Facebook Pixel Code

Lebenserwartungs-Tests

Lebenserwartung, Sterbetafel und Altersvorsorge

Das Thema Lebenserwartung spielt beim Aufbau der Altersvorsorge und Rentenzahlungsdauer eine große Rolle. So sollte das Versorgungsziel, also das Vermögen bzw. die Rentenzahlungen aus dem Sie Ihre Altersversorgung finanzieren, großzügig und lange genug kalkuliert werden.
Derzeit beträgt die Lebenserwartung bei 65-jährigen Männern fast 18 Jahre. 65-jährige Frauen können statistisch gesehen damit rechnen, dass sie noch weitere fast 21 Jahre leben werden. Die Angaben stammen vom Statistischen Bundesamt (Destatis) nach der Sterbetafel (Periodensterbetafel 2013/2015).

Die individuelle Lebenserwartung kann jedoch je nach Lebensumstände und -stil durchaus höher ausfallen. Hier finden Sie Möglichkeiten von Tests Ihre persönliche Lebenserwartung herauszufinden.

Tests von Lebenserwartung

Lebenserwartungstest von Dr. LongLife (Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH)

Die Berechnung erfolgt recht schnell und es gibt Hinweise über Faktoren, die dazu beitragen ihre Lebenserwartung zu erhöhen bzw. zu reduzieren.
Anbieter: Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH,Wiesbaden, Fachinformation für Ärzte und Praxisteam sowie Informationen für Patienten und Gesundheitsinteressierte.
Zum Test: http://www.medical-tribune.de/dr-longlife.html

Lebenserwartungstest von www.gesundheit.ch

Mit diesem etwas ausführlicheren Lebenserwartungstest können Sie erfahren:
Welches Alter Sie wahrscheinlich erreichen werden,
positive Faktoren, die Ihr Leben eventuell verlängern,
negative Faktoren, die Ihr Leben eventuell verkürzen.
Dieser Lebenserwartungstest ist nicht geeignet für: Personen, die an einer schweren Krankheit leiden, Personen, die schon ein sehr hohes Alter erreicht haben.
Sie finden hier auch Informationen zur Gesundheit.
Zum Test: http://www.gesundheit.ch/test/

Lebenserwartungstest vom Deutschen Institut für Altersversorgung (DIA)

Ein Rechentool des Deutschen Instituts für Altersversorgung (DIA) hilft bei der Beantwortung der Frage „Wie alt werde ich?“ und möchte dafür sensibilisieren, wie hoch die eigene Lebenserwartung sein kann und zur privaten Altersvorsorge motivieren. Mit wenigen Einstellungen kann sich jeder die statistische Lebenserwartung für seine spezifische Situation errechnen lassen. Dem Lebenserwartungsrechner liegen statistische Auswertungen zur Lebenserwartung und Studien zugrunde, wie sie auch von Lebensversicherern für die Kalkulation ihrer Tarife verwendet werden.
Zum Test: www.wie-alt-werde-ich.de

Mehr Infos zu Lebenserwartung und Sterbetafeln

Mehr Infos zu Lebenserwartung und Sterbetafeln

Lebenserwartung
Mehr Informationen zum Thema finden Sie bei Wikipedia/Lebenserwartung.

Sterbetafel
Die aktuelle Periodensterbetafel von Destatis ist eine Momentaufnahme. Demgegenüber stellt die Generationensterbetafel aus dem Vorjahr die Lebenserwartung eines Geburtsjahrgangs, wobei die Sterbefälle über die gesamte Lebenszeit hinweg betrachtet werden.
Danach hat ein im Jahr 2009 geborener Junge eine Lebenserwartung von 86 Jahren und fünf Monaten. Bei einem neugeborenen Mädchen sind es 90 Jahre und acht Monate (Trendvariante 2).

Download-Möglichkeiten unter Destatis:

Lebenserwartung in Deutschland nach Altersgruppen

Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer - 2013/2015 (PDF)

Periodensterbetafel 2009/2011 (Excel-Datei)

Generationensterbetafeln für Deutschland 1896-2009 (920-seitiges PDF-Dokument)

Kohortensterbetafeln für Deutschland / Methoden- und Ergebnisbericht zu den Modellrechnungen für Sterbetafeln der Geburtsjahrgänge 1871 - 2017 (PDF) - Zur Download-Seite

Ergebnisse liegen im Themenbereich Sterbefälle, Lebenserwartungen vor.

Methodische Erläuterungen können dem Fachbericht Allgemeine Sterbetafel 2010/12 entnommen werden

Methodische Erläuterungen können dem Fachbericht Allgemeine Sterbetafel 2012/14 entnommen werden.

Sterbetafel 2013/2015 - Methoden- und Ergebnisbericht zur laufenden Berechnung von Periodensterbetafeln für Deutschland und die Bundesländer (PDF)

Basisdaten zur Statistik der Sterbetafel können über die Tabelle Sterbetafel nach Geschlecht und vollendetes Alter (12621-0001) in der Datenbank GENESIS-Online abgerufen werden.

Sterbetafel 2010/2012: Lebenserwartung für 65-jährige Männer rund 18 und Frauen 21 Jahre (News vom 29.04.2015)

Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Altersvorsorge überprüfen:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken