Facebook Pixel Code

Hundehaftpflichtversicherung – Immer mehr Pflichtversicherung

Foto: Hannelore Louis, pixelio

09.02.2016. Wer kennt diesen Spruch nicht: „Der macht nichts, der will nur spielen“. Gemeint sind dabei von den Hundebesitzern ihre Lieblinge, die nach deren Meinung wohlerzogen sind. Doch nicht immer ist dies der Fall oder der Hund hat wie aus dem Nichts einen „Ausraster“. Wohl dem Hundebesitzer, der vorbeugend die wichtige Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Tierhalterhaftpflichtversicherung ist in einigen Bundesländern teilweise eine Pflichtversicherung. Die GVI gibt dazu Tipps und Informationen.

Hundehaftpflichtversicherung ist oft Pflichtversicherung

Seit 1. Januar 2016 ist die Hundehaftpflichtversicherung jetzt auch in Schleswig-Holstein eine Pflichtversicherung, wie schon zuvor in den Bundesländern Berlin, Sachsen-Anhalt, Hamburg, Niedersachsen und Thüringen. In Bremen und im Saarland ist die Hundehaftpflichtversicherung noch freiwillig bzw. Pflicht für gefährliche, auffällige Listenhunde oder Kampfhunde, wie auch in den übrigen Bundesländern. Egal ob Maulkorbpflicht, Leinenzwang, Hundesteuer oder Kampfhundeverordnung - die einzelnen Bundesländer haben eigene Regelungen, viele Bestimmungen werden sogar auf Gemeindeebene geregelt.

Hundehaftpflichtversicherung ist auch ohne Pflichtversicherung ein Muss

„Jeder private Hundebesitzer haftet für den Schaden, den sein Hund anrichtet. Die Kosten können dabei bis in die Hundertausende oder Millionen Euro gehen. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist unabhängig von der Pflichtversicherung für jeden Hundehalter ein Muss“, warnt Jürgen Buck, Vorstand der GVI.

Hundehaftpflichtversicherung für Listenhunde und Kampfhunde

„Vor allem Besitzer von sogenannten Listenhunden oder Kampfhunde müssen bei einer Hundehaftpflichtversicherung darauf achten, ob der Versicherer einen Versicherungsschutz für diese Hunderasse anbietet. Auch ein Vergleich der Preise lohnt sich generell“, führt Buck weiter aus.

Infos zu Pflichtversicherung Hundehaftpflichtversicherung

Mehr Informationen zur Pflichtversicherung und Thema „Hundehaftpflichtversicherung - Hunde-Gefahren kennen“ stellt die GVI unter der Rubrik „Gratis“, kostenlos zur Verfügung.

Günstiges Angebot anfordern

Hier finden Sie günstige Angebote zu Tierhalterhaftpflichtversicherung für Hunde und Pferde:
Zum Angebotsservice


Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Versicherungen prüfen:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken