Facebook Pixel Code

Unfälle mit Leitern - Sicherheitstipps

Laut einem Bericht der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) ereigneten sich 2012 ca. 3.000 Unfälle im Zusammenhang mit Leitern, sechs davon tödlich. Circa neun Prozent dieser Unfälle passierten während der Obsternte. Verschiedene Leiterarten und Sicherheitstipps helfen schweren Unfälle zu vermeiden:

Stürze von der Leiter sind vermeidbar
(Broschüre Bundesverband der landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaften e.V.)

Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege
(Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz)

Bei schweren Unfällen können Einkommensausfall bei Berufsunfähigkeit oder hohe Kosten durch behindertengerechte Umbaumaßnahmen zu einem wirtschaftlichen Fiasko führen. Eine private Unfallversicherung schließt diese Lücke. Daher empfiehlt die GVI den Abschluss einer privaten Unfallversicherung mit entsprechend hoher Versicherungssumme. Die wichtige Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Muss und sollte generell nicht fehlen. Sie bietet einen Schutz, wenn der zuletzt ausgeübte Beruf bereits ab 50 % nicht mehr möglich ist. Für die Hinterbliebenenabsicherung empfiehlt es sich eine Risikolebensversicherung, um den Lebensstandard halten zu können.

Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Haushaltskosten senken:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken