Facebook Pixel Code

Presse

Hier finden Sie die Pressemitteilungen der GVI.

Auf Wunsch können Sie unsere Pressemitteilungen künftig direkt über unseren E-Mail-Verteiler erhalten.
Teilen Sie uns einfach Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Institution, welche Sie vertreten, mit.

Gerne stehen wir Redaktionen ebenso als Experte, z.B. für Telefonaktionen (siehe unten "GVI in den Medien"), zur Verfügung.
Sprechen Sie uns einfach an.

Aktuelle Pressemitteilungen

Ansprechpartner

Siegfried Karle (GVI-Präsident)

Siegfried Karle (GVI-Präsident)


Siegfried Karle
GVI-Präsident, Dipl.-Betriebswirt (FH)

Telefon: 07131-91332-20
Email: s.karle@geldundverbraucher.de

Jürgen Buck (GVI-Vorstand)

Jürgen Buck (GVI-Vorstand)


Jürgen Buck

GVI-Vorstand, Dipl.-Betriebswirt (FH) und
Bankkaufmann

Telefon: 07131-91332-12
Email: j.buck@geldundverbraucher.de

Pressemitteilungen - Übersicht aktuelles Jahr

Pressemitteilungen - Übersicht aktuelles Jahr

Strafzettel im Ausland – Vollstreckung dann im Inland

Neue Reisewelle – Gültigkeit der alten Führerscheine im Ausland

Schulbeginn - Schulwegunfälle und der Versicherungsschutz

Auto überschwemmt – die Versicherung zahlt aber nicht immer

Saison für Trickbetrüger – Vorsicht auch auf Reisen

Autounfall mit Flip-Flops – zahlt dann die Versicherung überhaupt?

Ausbildungsbeginn – Auszubildende sollten die Rechte und Pflichten kennen

Ausbildungsbeginn – eine hilfreiche Checkliste für Azubis und Eltern

Anwartschaften in der Privaten Krankenversicherung – interessant für Studenten mit Beamtenlaufbahn

Deliktunfähigkeit bei Demenz – auf Lücken in der Haftpflichtversicherung achten

Bei einer Auslandreise mit altem Führerschein Text EU-Entscheidung mitnehmen

Unwetterschäden schnell dem Versicherer melden und Folgeschäden vermeiden

Einbruchschutz vor Reisebeginn – rechtzeitig vor Urlaub daran denken

Mietwagen im Urlaub – Versicherungsschutz unbedingt überprüfen

Reiserücktrittversicherung nicht mit Reiseversicherungspaketen kombinieren

Unbedingt Schutzmaßnahmen bei Starkregen überprüfen

Achtung Starkregenschäden – Naturgefahren sind nicht immer versichert

Reisemängel im Urlaub dokumentieren und geltend machen

Elementarschadenversicherung alleine reicht nicht - Versicherte müssen auch ihre Pflichten beachten

200 Jahre Fahrrad - Unfallgefahren nehmen aber durch Elektroräder zu

Pfingstferien - vor dem Urlaub Einbruchschutz mit Checkliste prüfen

Starkregenschäden – Gefahr durch die Natur ist nicht immer versichert

Pfingsturlaub – die Gültigkeit alter Führerscheine im Ausland

Elektrorad, Pedelec, E-Bike: Achtung - erhöhte Unfallgefahr

Heirat – Paare sollten auch ihre Versicherungen überprüfen

225 Jahre Wallstreet – die Aktientipps zum Jubiläum

Achtung Fahrraddiebe sind aktiv - Fahrraddiebstahl durch Fahrradschloss und Fahrradversicherung vorbeugen

Tag der Pflege – Anzahl Pflegebedürftiger und Pflegelücke nimmt zu

Mehr Schäden durch Marder in der Brunftzeit – Schäden am Auto vorbeugen

Abschlussprüfung an Realschule, Hauptschule, Gymnasium – Eltern sollten vor Schulabschluss an Berufsunfähigkeitsversicherung denken

Ein neues Auto oder Motorrad - Vorsicht bei der Kfz-Versicherung

Zecken sind jetzt erwacht – Schutz in FSME-Risikogebieten

Frühjahrsputz ist auch bei Wertpapierdepots und Fondspolicen lohnenswert

Frühjahrsputz ist auch bei Finanzen lohnenswert

Semesterbeginn Uni - Studenten müssen auch ihre Absicherungen überprüfen

Osterurlaub – Polizeikontrolle alter Führerscheine im Ausland

Autounfall im Ausland: Checkliste mit Notrufnummern hilft im Urlaub

Motorrad Frühjahrscheck – Tipps für Motorradfahrer

Weltverbrauchertag 15. März – Aktion Finanzencheck der GVI

Semesterstart Fachhochschule - Studenten müssen die Versicherungen checken

Weltfrauentag – Frauen haben oft schlechte Absicherung

Reisemängel – Kein „Traumschiff“ bei der Schiffsreise

Haftpflichtversicherung - ab 1. März neue Kennzeichen für Mofas und Roller

Schüler sollten vor dem Schulabschluss an Berufsunfähigkeitsversicherung denken

Die Tricks der Taschendiebe beim Karneval

Scheidungen und Karneval – was ändert sich dann bei den Versicherungen

Baumschnitt birgt hohe Unfallgefahr – Versicherungsschutz unbedingt überprüfen

Valentinstag: Paare sollten auch an Versicherungen denken

Bausparkassen berechnen neues Entgelt – Widerspruch ist möglich

Studie: Eine Altersvorsorge ist ohne Aktien kaum möglich

Versicherungsschutz im Ehrenamt - gesetzlicher Schutz reicht nicht aus

Clevere Spartipps – wie man im Alltag Geld sparen kann

Viele Krankenkassen erhöhten den Zusatzbeitrag - Kassenwechsel interessant

Nach Erhalt Jahresdepotauszug ist ein Depotcheck ratsam

Aufbewahrungsfristen von wichtigen Dokumenten – Tipps zur Ablage

Kfz-Nummerschild verloren oder gestohlen – das ist zu beachten

Räumpflicht und Streupflicht bei Schnee und bei Glatteis

Wasserrohrbruch - Schäden schnell der Versicherung melden und Folgeschäden vermeiden

2017 Pressemitteilungen-Archiv

GVI in den Medien

GVI in den Medien

Die GVI wird auch gerne als Experte in Zeitungen, Zeitschriften, Internet, etc. genannt bzw. genutzt.
Beispiele: Schwarzwälder Bote, Offenbach Post, Coburger Tageblatt, Heilbronner Stimme, Marbacher Zeitung, Mitteldeutsche Zeitung, Althaus modernisieren, web.de, verbrauchernews.de, swr.de, br-online.de (ARD Mittagsmagazin), u.a.

Beispiele Telefonaktionen mit der GVI

Die Vorstände des Geld und Verbraucher e.V. Siegfried Karle und Jürgen Buck bei Telefonaktionen der Offenbach Post und des Schwarzwälder Botens zum den Versicherungs-Themen Versicherungscheck, Hinterbliebenenschutz, Gesundheit, Krankheit, Pflege und Einkommensabsicherung.

Über uns

Die Geld und Verbraucher Interessenvereinigung der Versicherten, Sparer und Kapitalanleger e.V. (GVI) betreibt seit 1987 Verbraucherberatung und Verbraucheraufklärung in Finanzangelegenheiten. Ihr Ziel ist es den Verbraucher zu helfen, sich in dem unübersichtlichen Finanz- und Versicherungsmarkt besser zu Recht zu finden, Fehlentscheidungen zu vermeiden und vor allem Kosten zu senken. weitere Infos

Erklärung zum Leistungsschutzrecht

Erklärung zum Leistungsschutzrecht

Der Bundesrat hat am 22.03.2012 den Weg für das umstrittene Leistungsschutzrecht freigemacht. Aufgrund der anhaltenden Diskussionen und für die Rechtssicherheit möchten wir für Websitebetreiber und Bloggern unsere Regelung bekannt geben.

Wir erlauben nach wie vor die Verlinkung von Artikeln durch Übernahme von Überschrift und Anrisstext. Sie brauchen dafür keine vorherige Genehmigung, und wir werden Ihnen dafür keine Rechnung schicken. Natürlich können Sie auch weiterhin gerne aus unseren Artikeln zitieren.

Allerdings erlauben wir weiterhin nicht, dass Kopieren kompletter Artikel, erheblicher Textpassagen oder Bilder ohne Rücksprache. In diesen Fällen nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, insbesondere dann, wenn Sie gewerblich handeln oder unsere Inhalte zu Werbezwecken nutzen.

Übrigens: Sie können Überschriften, Anrisse und Links auf unsere Artikel auch als RSS-Feed verwenden. Wir benutzen dieses offene Datenformat, um Überschriften und Snippets im Web zu verbreiten. Unsere Pressemitteilungen können Sie selbstverständlich komplett verwenden.

Der GVI-Vorstand