Facebook Pixel Code

Studien Berufsunfähigkeit


Hier finden Sie Studien zum Thema Berufsunfähigkeit (BU).

Neue BU-Leistungsstudie von Ratingagentur Franke und Bornberg

15.04.2016. Taktieren, verschleppen, zermürben – geht es um die Regulierungspraxis von Versicherern, stößt man nicht selten auf diese Begriffe. Gerade in der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) wird der Assekuranz ...

Frauenanteil erhöht sich bei der Berufsunfähigkeitsversicherung

26.11.2015. In der Berufsunfähigkeitsversicherung steigt der Frauenanteil langsam, aber stetig. Zudem sichern Frauen ihre Arbeitskraft in jüngeren Jahren ab als Männer, wie aus einer Untersuchung des ...

Kaum Gutachten in der Berufsunfähigkeitsversicherung

06.01.2016. Bei Berufsunfähigkeit erhalten die meisten Versicherten schnell ihre Leistungen. Nur bei knapp sechs Prozent der Leistungsanträge von Berufsunfähigkeitsversicherungen holen die ...

Gefahr erkannt - Risiko verdrängt

28.04.2014. Die Menschen in Deutschland sind sich der biometrischen Risiken durchaus bewusst, sorgen aber kaum ausreichend privat vor. Eher verlassen sie sich auf die Leistungen der gesetzlichen...

52% der BU-Leistungsfälle für Altersgruppe 50+

09.04.2014. Jährlich stellen Versicherungsunternehmen ihren Kunden Leistungen in Milliardenhöhe zur Verfügung. Mit der Auszahlung von mehr als 250.000 BU-Renten mit einem Volumen von 1,7 Milliarde...

Lehrer häufig von Burnout betroffen

08.04.2014. Psychische Störungen im Hinblick auf Arbeitsunfähigkeit und Frühverrentung wird eine immer größere Rolle einnehmen. Sie können zu einer reduzierten Leistungsfähigkeit der Betroffenen f...

BU-Regulierungspraxis auf dem Prüfstand

28.02.2014. Im Rahmen des jährlichen BU-Unternehmensratings des Analysehaus Franke und Bornberg GmbH steht die Regulierungspraxis von Versicherer von Berufsunfähigkeitsversicherungen auf dem Prüfs...

Bürger unterschätzen psychische Erkrankungen

28.05.2013. Psychische Erkrankungen sind die Hauptursache für ein gesundheitsbedingtes Ausscheiden aus dem Berufsleben. Allerdings sind sich darüber nur 32 Prozent der Bundesbürger bewusst. Diese ...

Fast jede zweite neue Frührente psychisch bedingt

28.01.2014. Rund 75.000 Versicherte bezogen 2012 erstmals eine Rente wegen Erwerbsminderung aufgrund psychischer Erkrankungen. Sie sind durchschnittlich 49 Jahre alt. Fast jede zweite neue Frühren...

Deutlich mehr Fälle von Berufsunfähigkeit

18.04.2013. Im Rahmen des aktuellen M&M Ratings Berufsunfähigkeit hat das unabhängige Analysehaus MORGEN & MORGEN auch in diesem Jahr wieder die Entwicklungen am BU-Markt analysiert und einen Ansti...

26 Millionen ohne Berufsunfähigkeitsschutz

13.12.2012. Von rund 41 Millionen Erwerbstätigen in Deutschland sind 26 Millionen im Falle einer Arbeitsunfähigkeit unzureichend abgesichert. Nur jeder dritte Deutsche (37 Prozent) besitzt eine Be...

Berufsunfähig: Falsche Sicherheit für Jugend

09.10.2012. Jeder zweite Deutsche unter 30 Jahren kann die Risiken einer Berufsunfähigkeit nicht einschätzen und weiß auch nicht, was Berufsunfähigkeit überhaupt bedeutet. Die Gefahren einer Beruf...

Studie deckt Irrtümer zur BU auf

02.07.2012. Berufsunfähig und dann? Viele Betroffene haben nur geringe oder gar keine finanziellen Polster, auf die sie zurückgreifen können. Sie sind im schlimmsten Fall ein Leben lang auf die ...

Kfz-Versicherung wichtiger als BU-Schutz?

28.09.2011. 77 Prozent der Deutschen fühlen sich gegen Schäden, die dem eigenen Auto drohen, gut abgesichert. Fast jeder zweite Bundesbürger bezeichnet sich in Sachen Kfz-Versicherung sogar als se...

Wie Berufstätige Risiken absichern

22.03.2012. Die private Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) ist eine der wichtigsten Formen der privaten Absicherung. Nachdem der Gesetzgeber vor elf Jahren allen nach Januar 1961 Geborenen die Le...

Berufsunfähigkeit - das unterschätzte Risiko

05.07.2011. Nur 13 Prozent der Berufstätigen in Deutschland sehen für sich persönlich das Risiko, berufsunfähig zu werden. Eine erschreckend geringe Zahl, die nichts mit der Realität zu tun hat, d...


Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Experten-Hotline:

Versicherungen prüfen:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken