Facebook Pixel Code

Geldvermögen beträgt 4,7 Billionen Euro


28.06.2012. Mehr denn je sind die Deutschen bei ihren Geldanlagen auf Sicherheit bedacht. Mit 1.928 Milliarden Euro halten sie gut 40 Prozent des Geldvermögens als Spar-, Sicht-, Termineinlagen und Bargeld mehr als je zuvor (Stand Ende 2011).

Aktien hingegen bleiben weiterhin wenig gefragt. Nur 222 Milliarden Euro, knapp fünf Prozent des Geldvermögens der privaten Haushalte, sind in Aktien investiert (siehe Grafik). In Zeiten der Euro-Schuldenkrise ist den Deutschen Sicherheit und schnelle Verfügbarkeit wohl wichtiger als mögliche Renditechancen.

Geldvermögen 4,7 Billionen Euro

Auf etwa 1,4 Billionen Euro belaufen sich die Geldanlagen bei (Lebens-)Versicherungen einschließlich Pensionskassen, Pensionsfonds und berufsständischen Versorgungswerken. Hier spiegelt sich die private Altersvorsorge wider. Insgesamt verfügen die privaten Haushalte in Deutschland über gut 4,7 Billionen Euro Geldvermögen.

Weitere Informationen zum Thema Geldanlage

Weitere Meldungen:

Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Altersvorsorge überprüfen:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken