Übernahme von Reha-Kosten für Kinder

Es gibt in Deutschland Millionen von chronisch kranken Kindern und Jugendlichen, deren Erkrankungen sich im späteren Erwachsenenalter bis hin zu einer Erwerbsunfähigkeit verschlechtern können. Durch Reha-Maßnahmen besteht die reelle Möglichkeit auf eine vollständige oder erhebliche Verbesserung der Krankheiten. Zu chronischen Erkrankungen zählen unter anderem Erkrankungen der Atemwege, des Stoffwechsels, des Herz-Kreislauf-Systems und immer häufiger, psychische Erkrankungen wie beispielsweise ADHS (Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung). Der Bedarf an Präventionen im Kindes- und Jugendalter ist also entsprechend hoch. Viele Eltern jedoch wissen nicht, dass chronisch kranke Kinder und Jugendliche Reha-Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung kostenlos in Anspruch nehmen können.

Informationen (Broschüren) finden betroffene Eltern unter den nachfolgenden Links (Quelle: Deutsche Rentenversicherung):

Rehabilitation für Kinder

Gemeinsame Informationen der gesetzlichen Kranken- und Rentenversicherung zur Rehabilitation von Kindern und Jugendlichen

Formulare und Anträge

Kinderrehabilitation

Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Versicherungen prüfen:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.