Karneval und Fasching: Dreiste Diebe unterwegs!

Foto: www.polizei-beratung.de

26.02.2019. Deutschland im Narrenfieber: In Köln, Düsseldorf und Mainz zieht der Karneval ein und auch in anderen Regionen wird die „fünfte Jahreszeit“ gesellig gefeiert. Beste Bedingungen für Taschendiebe, die es im Gedränge der Faschingsumzüge und in überfüllten Kneipen leicht haben, sorglose Karnevalsbesucher zu bestehlen. Eine plötzliche Umarmung, ein gezielter Griff in Hand- oder Hosentaschen und Wertsachen wie Geldbörsen einschließlich Zahlungskarten sind weg. Die meisten Fälle werden leider nicht aufgeklärt, da die Betroffenen den Diebstahl häufig erst später bemerken. Dies teilte jetzt der Sperr-Notruf mit.

Tipps zum Schutz vor Taschendieben:

  • Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit wie nötig, denn bei Verlust ist es nicht ersetzbar.

  • Bargeld und Zahlungskarten in verschlossenen Innentaschen der Kleidung verteilen.

  • Achten Sie besonders im Gedränge verstärkt auf Ihre Wertsachen.

  • Bei Verlust der Zahlungskarten schnell die Karten sperren: Der Sperr-Notruf 116 116* ist rund um die Uhr erreichbar.

  • Alternativ gibt es die Sperr-App 116 116: Hier können Sie die Daten Ihrer Zahlungskarten speichern und girocards direkt aus der App sperren.

  • Bei Diebstahl erstatten Sie Anzeige bei der Polizei.

* Sperr-Notruf 116 116 aus Deutschland kostenfrei. Sollte der Sperr-Notruf in seltenen Fällen aus dem Ausland nicht geroutet werden können, gibt es alternativ die Rufnummer +49 (0) 30 4050 4050; Gebühren für Anrufe aus dem Ausland abhängig vom ausländischen Anbieter/Netzbetreiber.

Alle Vorteile sichern

Das könnte Sie auch interessieren:

Verwandte Themen:

Update-Service: Insider-Tipps

Verpassen Sie keine exklusiven Warnungen, Tipps, Gratis-Tools, Gratis-Videos und Gratis-Downloads mit dem kostenlosen GVI-Insider-Newsletter.

Beratungs-Telefon

07131-913320
Mo bis Fr: 8 bis 16 Uhr

Versicherungen prüfen:

Experten-Hotline:

Mehr zum Thema:

Service

Wo erhalten Sie günstige Angebote? hier klicken

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.